Hardwipe

Hardwipe (64bits) 5.1.1

Dateien, Ordner und ganze Festplatten verlässlich löschen

Hardwipe löscht ausgewählte Dateien oder komplette Festplatten unwiderruflich. Die kostenlose Software läuft im Hintergrund und ist über den Windows-Explorer stets erreichbar. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • einfache Bedienung
  • über Windows-Kontextmenü erreichbar

Nachteile

  • nichts Erwähnenswertes

Ausgezeichnet
9

Hardwipe löscht ausgewählte Dateien oder komplette Festplatten unwiderruflich. Die kostenlose Software läuft im Hintergrund und ist über den Windows-Explorer stets erreichbar.

Ungewollte Dateien klickt man mit einem Rechtsklick an und wählt Hardwipe im Kontextmenü aus. Der Anwender hat die Wahl zwischen einer schnellen und einer hochsicheren Lösch-Methode: Die Freeware benutzt entweder das reguläre DOD 5220-Verfahren oder die noch gründlichere Gutmann-Technik.

Festplatten gründlich und verlässlich säubern
Hardwipe reinigt auf Wunsch komplette Festplatten, MP3-Player oder USB-Sticks. Im Gegensatz zu einer normalen Formatierung kann man die entfernten Daten garantiert nicht mehr restaurieren. Auch spezielle Wiederherstellungs-Programme wie Recuva bleiben dann ohne Erfolg. Eine weitere Funktion säubert auf Wunsch die ungenutzten Teile der Datenträger und entfernt eventuell von Windows hinterlassene Datenreste.

Fazit
Hardwipe ermöglicht die endgültige und zuverlässige Beseitigung von Daten. Allerdings beschränken sich die Funktionen der Freeware auf das Daten-Schreddern. Für eine allgemeine Säuberung des Rechners empfiehlt sich CCleaner.

Hardwipe

Download

Hardwipe (64bits) 5.1.1